Erkundungen
im europäischen
Haus
2003 - 2004
Start | Ergebnis | Verlauf | Hintergrund | Teilnehmende | Kontakt
 


Basiswissen

Offizielles

Jugendprojekte

Dossiers & Portale

Presseschau

EU allgemein

Info-Mail

 


Grundrechtscharta der Europäischen Union
Die Grundrechtscharta wurde von einem anderen Konvent erarbeitet. Weil das Ergebnis viel Zuspruch fand und Reformen auf dem bisher üblichen Verhandlungsweg nicht voran kamen, wurde der Grundrechtskonvent zum Vorbild für den EU-Konvent.

Die Erklärung von Laeken
Mit der Erklärung von Laeken beriefen die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union den Europäischen Konvent ein und gaben ihm seinen Arbeitsauftrag. In der Erklärung findet sich eine lange Liste von Fragen, die Konvent diskutiert werden sollen.

Eröffnungsrede des Konventspräsidenten
In dieser Rede formulierte Valéry Giscard d'Estaing das Ziel, bei Abschluss der Arbeiten des Konvents nicht nur Reformvorschläge sondern einen kompletten Verfassungsentwurf vorzulegen.

Strukturentwurf einer Europäischen Verfassung
Um den Beratungen eine Richtung zu geben und aufzuzeigen, wo Diskussionsbedarf besteht, hat Konventspräsident Giscard d'Estaing im Oktober einen Strukturentwurf fr die Verfassung vorgelegt.

Abschlußberichte und Merkblätter der Arbeitsgruppen
Im Herbst letzten Jahres hat der EU-Konvent insgesamt 10 Arbeitsgruppen einberufen, eine elfte kam später hinzu. Die ersten zehn haben mittlerweile ihre Ergebnisse vorgelegt.

 

Seit Anfang Februar legt das Präsidium des Konvents nach und nach Textentwürfe für die Artikel der Verfassung vor.

Letzte Aktualisierung: 24.05.2005
Sitemap | Impressum | Redaktion | Webmaster | © Citizens of Europe 2003-05