Erkundungen
im europäischen
Haus
2003 - 2004

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag



Fotogalerie

Diskutieren

Arbeitsgruppen

Arbeitspapiere

Kandidaten

Wahlergebnis

Präsidiumssitzung


Programm
Tagebuch
Schlaglichter

 

Themenübersicht -- Gliederungsentwurf
AG 1
-- AG 2 -- AG 3 -- AG 4 -- AG 5

Thema der AG 2:

Hausgemeinschaft:
Zusammen leben in der Europäischen Union

In fast jedem größeren Haus gibt es Reichere und Ärmere, Kontaktfreudige und Zurückhaltende, Neugierige und Ignorante, Alteingesessene und Zugezogene, Begünstigte und vom Pech Verfolgte.

Niemals werden die Gemeinsamkeiten so weit reichen können, dass alle gleich zufrieden sind. Aber dennoch wird das Zusammenleben nur dann organisierbar sein, wenn alle ein Mindestmaß dazu beitragen.

Wie sieht es da aus im 'Europäischen Haus'? Wieviel Engagement für die 'Hausgemeinschaft' ist realistisch, wieviel Solidarität (auch finanzielle) ist unabdingbar? Wie verfährt man mit Einzelgängern? Und was kann man tun, damit das 'zusammen Leben' trotz nötiger Abstriche für möglichst alle als Gewinn, als Bereicherung empfunden wird?

 

Diese Aspekte werden in den Titeln VI und VII des offiziellen Entwurfes für eine europäische Verfassung angesprochen. Wir wollen sie aus Sicht der Bürger durchdenken.

Letzte Aktualisierung: 24.05.2005
Sitemap | Impressum | Redaktion | Webmaster | © Citizens of Europe 2003-05