Erkundungen
im europäischen
Haus
2003 - 2004

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag



Fotogalerie

Diskutieren

Arbeitsgruppen

Arbeitspapiere

Kandidaten

Wahlergebnis

Präsidiumssitzung


Programm
Tagebuch
Schlaglichter

 

Themenübersicht -- Gliederungsentwurf
AG 1
-- AG 2 -- AG 3 -- AG 4 -- AG 5

Thema der AG 3:

Nachbarschaft: Kontakte über Grenzen

An ein Haus kann man anbauen, eine Gruppe kann neue Mitglieder aufnehmen. Der EG-Vertrag lädt alle europäischen Nachbarn, die die Ziele und Prinzipien der Gemeinschaft teilen, zum Beitritt ein.

Jede Gemeinschaft hat aber auch ihre Grenzen, jedes Zusammengehörigkeitsgefühl schließt andere aus. Auch die Europäische Union wird sich über ihre Außengrenzen verständigen müssen. Nicht jeder, der vielleicht hineinmöchte, wird dies können. Und umgekehrt können auch Willkommene lieber für sich bleiben, ja sogar Dazugehörige lieber gehen wollen.

Die Union wird wohl niemals ganz Europa umfassen. Doch beeinflusst sie schon allein ob ihrer Größe und ihres politischen und wirtschaftlichen Gewichts das Leben benachbarter Staaten und Völker - und das sogar über Europa hinaus! Wie also sollte man das Verhältnis und den Übergang zwischen 'Drinnen' und 'Draußen' gestalten?

 

Der offizielle Entwurf für eine europäische Verfassung bennent diese Thematik in den Titeln IX und X. Wir werden uns bemühen, nicht nur die Interessen der Union, sondern auch die der Nachbarn mit zu bedenken - auch weil Auswirkungen auf sogenannte 'Drittstaaten' immer auch wieder Konsequenzen für uns haben.

Letzte Aktualisierung: 24.05.2005
Sitemap | Impressum | Redaktion | Webmaster | © Citizens of Europe 2003-05